Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Das Wetter in
Borken
Heute
1°/7°
NRW

Marihuana bei mutmaßlichem Drogendealertrio sichergestellt

Kriminalität

Freitag, 8. November 2019 - 15:42 Uhr

von Deutsche Presse Agentur

dpa/lrs Kaiserslautern/Frechen. Bei drei mutmaßlichen Drogendealern hat die rheinland-pfälzischen Polizei in Zusammenarbeit mit Kollegen aus Nordrhein-Westfalen fünf Kilogramm Marihuana sichergestellt. Wie die Staatsanwaltschaft in Kaiserslautern am Freitag mitteilte, hatten Einsatzkräfte die Männer im Alter von 25, 43 und 56 Jahren bei einem Drogengeschäft auf einer Straße im nordrhein-westfälischen Frechen gestellt. Aufmerksam geworden sei die Polizei auf den 25-Jährigen bei einem Geschäft vor einigen Wochen im Landkreis Kusel in Rheinland-Pfalz.

Die darauffolgenden Ermittlungen führten der Staatsanwaltschaft zufolge am Mittwoch zu der Festnahme des 25 Jahre alten Mannes sowie seiner beiden Komplizen. Der 43-Jährige, der demnach aus den Niederlanden stammt, soll den 25-Jährigen mit den Drogen beliefert, der 56-Jährige soll bei den Geschäften laut Staatsanwaltschaft Schmiere gestanden haben.

Die drei Männer seien am Donnerstag dem Haftrichter vorgeführt worden, hieß es. Gegen den 25- sowie den 43-Jährigen erließ der Ermittlungsrichter demnach Haftbefehl wegen Fluchtgefahr. Beide Männer schwiegen laut Staatsanwaltschaft zu den Vorwürfen. Der 56-jährige mutmaßliche Komplize der beiden habe bestritten, Teil der Geschäfte gewesen zu sein. Gegen ihn sei ebenfalls Haftbefehl erlassen worden, der aber unter Auflagen außer Vollzug gesetzt wurde.

Ihr Kommentar zum Thema

Marihuana bei mutmaßlichem Drogendealertrio sichergestellt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bestätige dies mit dem Absenden der Nachricht. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen. Nähere Informationen zu unserem Umgang mit personenbezogenen Daten erhalten Sie unter https://www.borkenerzeitung.de/verlag/datenschutz.


captcha