Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Das Wetter in
Borken
Heute
8°/17°
NRW

Gladbach und Leverkusen in der Bringschuld: BVB im Höhenflug

Fußball

Samstag, 21. September 2019 - 09:01 Uhr

von Deutsche Presse Agentur

dpa/lnw Düsseldorf. Frust statt Freude. Bei der Rückkehr nach Europa zahlten die Clubs aus Mönchengladbach und Leverkusen Lehrgeld. Deshalb stehen sie nun in der Bundesliga unter Zugzwang.

Die Fußball-Bundesligisten Borussia Mönchengladbach und Bayer Leverkusen wollen nach bitteren Niederlagen auf europäischer Bühne den Frust vertreiben. Vor allem das Team aus Mönchengladbach steht im Derby am Sonntag (15.30 Uhr) gegen Fortuna Düsseldorf bei den Fans in der Bringschuld und strebt Wiedergutmachung für das peinliche 0:4 in der Europa League gegen den österreichischen Außenseiter Wolfsberg an. Ähnlich angespannt ist die Lage in Leverkusen, weil das Team zuletzt gegen Dortmund (0:4) und Moskau (1:2) patzte. Eine weitere Schlappe am Samstag (15.30 Uhr) gegen Aufsteiger Union Berlin könnte die Stimmung weiter eintrüben.

Dagegen schlug sich der BVB in der Champions League beim 0:0 gegen das Starensemble aus Barcelona um Weltstar Lionel Messi beachtlich und will den jüngsten Aufwärtstrend auch am Sonntag (18.00 Uhr) bei Eintracht Frankfurt fortsetzen. Vor der wohl schwersten Aufgabe aller NRW-Clubs steht der 1. FC Köln im Spiel am Samstag (15.30 Uhr) beim deutschen Meister FC Bayern München. Der Tabellenvorletzte aus Paderborn hofft vor dem Kellerduell bei Schlusslicht Hertha BSC am Samstag (15.30 Uhr) auf den ersten Saisonsieg.

Ihr Kommentar zum Thema

Gladbach und Leverkusen in der Bringschuld: BVB im Höhenflug

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bestätige dies mit dem Absenden der Nachricht. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen. Nähere Informationen zu unserem Umgang mit personenbezogenen Daten erhalten Sie unter https://www.borkenerzeitung.de/verlag/datenschutz.


captcha