Eilmeldung dpa

Friede Springer überlässt Döpfner Großteil ihrer Aktien am Konzern

Medien

Donnerstag, 24. September 2020 - 14:15 Uhr

von Deutsche Presse Agentur

dpa Berlin. Die Großaktionärin der Axel Springer SE, Friede Springer, schenkt einen großen Teil ihrer Anteile am Medienkonzern („Bild“, „Welt“) dem Vorstandsvorsitzenden Mathias Döpfner und überträgt ihm darüber hinaus die Stimmrechte an ihrem verbleibenden Aktienpaket. Er kauft rund 4,1 Prozent der Aktien der 78-Jährigen, zusätzlich wird der 57-Jährige rund 15 Prozent als Schenkung erhalten – so kontrollieren künftig beide dann jeweils rund 22 Prozent, wie das Unternehmen am Donnerstag in Berlin mitteilte.

© dpa-infocom, dpa:200924-99-692640/1