Volleyball

Skurios Volleys Borken sichern sich die Dienste eines Ostbeverner Duos

Johanna Müller-Scheffsky und Franka van der Veer kommen vom Zweitliga-Rückzieher.

Freitag, 15. Januar 2021 - 08:58 Uhr

von Martin ilgen

Am Wochenende startet die 2. Volleyball-Bundesliga ins neue Jahr. Ohne die Skurios Volleys, deren Heimspielstätte für Punktspiele gesperrt ist. Also werden erst nächste Woche im Duell mit dem RC Sorpesee zwei neue Spielerinnen ihr Debüt im Borkener Dress feiern können. Beide kommen vom Zweitliga-Rückzieher BSV Ostbevern. An der einen waren die Skurios Volleys schon vor der Saison interessiert. Die andere hegte da bereits Gedanken eine Rückkehr.

Foto: Dirk Rodenbusch

Aus Gegnerinnen werden Teamkolleginnen: In dieser Szene aus der Partie gegen den BSV Ostbevern am 7. November versuchen Fabienne Coenders und Esther Spöler (rechts) von den Skurios Volleys erfolglos den Angriff von Johanna Müller-Scheffsky (links eingeklinkt) abzuwehren. Ab sofort bestreiten sie den Rest der Saison im Borkener Trikot gemeinsam.

BORKEN. Wenn Vereine neue Kräfte an Land ziehen, spricht man gerne davon, dass sich die Fans an neue Gesichter gewöhnen müssen. In dieser seltsamen (Spiel-)Zeit ist das mitunter etwas anders. Denn weil noch kein einziger Zuschauer in dieser Saison live bei einem Heimspiel der Skurios Volleys Borken...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten