Volleyball

Auch der VfL Oythe verabschiedet sich aus der Saison

Skurios Volleys Borken erwarten die Stralsunder Wildcats am Samstag

Donnerstag, 4. März 2021 - 14:34 Uhr

von Martin Ilgen

Die erste Kerze brannte auf dem Adventskranz, als diese Begegnung ursprünglich angesetzt war. Nun treten die Stralsunder Wildcats mitten in der Fastenzeit ihre weite Reise von der Ostsee nach Borken an – und erwarten bereits in fünf Wochen den Gegenbesuch der Skurios Volleys. „Verrückt“, bezeichnet Borkens Teammanager Markus Friedrich diese Konstellation in einer Saison, in der das Virus nicht nur die Termine im wahrsten Wortsinn verrückt hat, sondern jetzt auch die untere Tabellenhälfte mit fragenden Blicken zurücklässt.

Foto: ANDRESEN

Seine Mannschaft bekommt es am Samstag mit Stralsund zu tun: Borkens Trainer Chang Cheng Liu.

BORKEN. Klar ist: Zwei Klubs werden aus der 2. Bundesliga absteigen. Klar ist auch: Mit dem freiwilligen Rückzieher Ostbevern steht ein Absteiger schon fest. Alle Partien des BSV wurden mit 0:3 gewertet. Aber dann kommt das große Fragezeichen. Denn Vorletzter ist derzeit der VfL Oythe. Der hatte am...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten