Reken

Sitzgruppe am Förderwagen in Maria Veen überdacht

Positive Rückmeldungen

Freitag, 23. Oktober 2020 - 11:30 Uhr

von Tim Schulze

Die Sitzgruppe am Förderwagen in Maria Veen hat ein Dach bekommen. Die Reaktionen darauf seien gut.

Foto: Schulze

MARIA VEEN. Die Initiative für die Überdachung ging von der Knappenkameradschaft Maria Veen-Hülsten aus, wie deren Vorsitzender Manfred Kirchhoff im BZ-Gespräch erzählte.

Dach kommt gut an

Er sei mit der Idee auf die Gemeindeverwaltung zugegangen. „Weil sich einfach viele Leute gern dort hinsetzen“, so Kirchhoff. Innerhalb weniger Wochen nach seiner Anfrage bei der Gemeinde sei das Dach fertig gewesen. Viele Leute hätten ihm berichtet, dass ihnen das Dach gefalle. „Ich finde auch, dass es sehr gut aussieht“, so der Vorsitzende.