Rekener Büchereien bieten Abholservice an

Von Borkener Zeitung

Drei Rekener Büchereien bieten nun einen Abholservice an. Darauf weisen die Bücherei-Teams auf ihrer Internetseite hin. Beim Abholservice machen die Einrichtungen in Groß Reken, Klein Reken und Bahnhof Reken mit.

Rekener Büchereien bieten Abholservice an

Drei Rekener Büchereien bieten einen Abholservice an.

REKEN. Drei Rekener Büchereien bieten nun einen Abholservice an. Darauf weisen die Bücherei-Teams auf ihrer Internetseite hin. Neben Büchern und Filmen für alle Altersklassen stehe auch eine große Auswahl an Gesellschaftsspielen bereit, mit der man sich die Zeit während des coronabedingten Lockdowns vertreiben könne, heißt es. Das Angebot richtet sich an Inhaber eines Rekener Büchereiausweises. Beim Abholservice machen die Einrichtungen in Groß Reken, Klein Reken und Bahnhof Reken mit. Die Bücherei Maria Veen ist, wie berichtet, weiterhin standortbedingt geschlossen.

So funktioniert es

Der Abholservice funktioniert so: Der Link https:// webopac.bistum-muenster. de/reken/index.asp?DB= OPAC_Reken führt zum Online-Katalog der Büchereien. Eine entsprechende OPAC-App ist ebenfalls erhältlich. Dort können sich die Nutzer ihre Medien aussuchen. Die Organisatoren betonen, dass die ausgesuchten Medien den Status „verfügbar“ haben müssen. Nutzer sollen außerdem auf die jeweilige Zweigstelle achten, in der das gewünschte Medium verfügbar ist. Denn nur dort könne es bestellt und abgeholt werden, heißt es weiter.

Die Bücherei-Teams weisen ferner auf die Möglichkeit hin, sich eine „Wundertüte“ packen zu lassen. Dazu sollen die Nutzer angeben, welche Art von Medien und in welcher Anzahl sie sich diese wünschen. Die Teams suchen dann passende Medien heraus.

Die Bestellungen erfolgen per E-Mail. Nutzer müssen ihren Namen und ihre Bücherei-Ausweisnummer angeben. Ferner ist bei gewünschten Medien der jeweilige Titel und die Buchungsnummer notwendig. Die Teams schlagen anschließend einen Abholtermin vor. In Groß Reken sind Abholungen jeweils mittwochs in der Zeit von 17.30 bis 18.30 Uhr möglich und in den anderen Ortsteilen nach Vereinbarung.

Bestellungen von Medien, die sich in der Bücherei St. Heinrich in Groß Reken befinden, können per E-Mail an die Adresse pliete@bistum-muenster.de geordert werden. Bücherei St. Elisabeth in Bahnhof Reken: klaus-schueltingkemper@ t-online.de, Bücherei St. Antonius in Klein Reken:maria_rogge@web.de.

Ausgabe mit Schutz

Die Ausgabe der Medien bei der Abholung erfolge unter Berücksichtigung der Hygiene-Regeln, betonen die Bücherei-Teams. Die Nutzer sollen einen Mund-Nase-Schutz tragen. Alle ausgeliehenen Medien müssen erst nach Ende des Lockdowns zurückgegeben werden, können jedoch auch bei der Abholung neuer Medien zurückgebracht werden.

Infos auch unter www.st-heinrich-reken.de/buecherei/