Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Das Wetter in
Borken
Heute
15°/19°
Raesfeld

Überfall auf Tankstelle in Lembeck

Täter flüchtet mit Bargeld

Samstag, 6. Juni 2020 - 18:35 Uhr

von Nina Wickel / pd

Ein mit Baseball-Kappe, FFP2-Maske und Sonnenbrille maskierter Mann hat am Samstag die Avia-Tankstelle in Lembeck überfallen. Die Polizei sucht Zeugen.

Foto: BZ-Archiv

+++Symbolbild+++

LEMBECK. Getarnt mit einer schwarzen Baseball-Kappe, einer weißen FFP2-Maske und einer Sonnenbrille hat ein bislang Unbekannter am Samstagmorgen die Avia-Tankstelle am Endelner Feld in Lembeck überfallen.

Nach Angaben der Polizei Recklinghausen betrat der Maskierte die Tankstellenräume um kurz nach 8.30 Uhr. Unter Vorhalt einer Schusswaffe bedrohte er die Angestellten und verlangte von ihnen die Herausgabe von Bargeld. Die Beute ließ sich der Täter durch die Angestellte in einen Jutebeutel packen, den er bei sich führte. Anschließend verließ der Mann die Tankstelle, die sich in der Nähe der A31 befindet. Zu Fuß flüchtete er sodann in westliche Richtung.

Zeugen sollten sich melden

Eingeleitete Fahndungsmaßnahmen verliefen bislang negativ. Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe: Wer Hinweise zur Tat geben kann oder wem etwas aufgefallen ist, sollte sich unter der Telefonnummer 0800 2361 111 mit den Beamten im Nachbarkreis in Verbindung setzen. Jedes kleinste Detail könnte hilfreich sein.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: Männlich, vermutlich Deutscher, zirka 18 bis 32 Jahre alt, etwa 1,85 bis 1,90 Meter groß, dünn, dunkelblonde Haare. Zum Tatzeitpunkt war der Mann mit einem dunklen Pullover, einer dunkelblauen Camouflage-Hose, weißen Turnschuhen, schwarzen Socken und einer schwarzen Baseball-Kappe bekleidet.