Raesfeld

Ehepaar aus Raesfeld muss Geldstrafe zahlen

Prozess vor dem Amtsgericht Borken

Dienstag, 15. September 2020 - 18:30 Uhr

von Hubert Gehling

Wegen des unerlaubten Anbaus von Betäubungsmitteln musste sich ein Ehepaar vor dem Amtsgericht Borken verantworten. Das Gericht verhängte eine Geldstrafe und riet den Angeklagten eindringlich, ärztliche Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Foto: Sven Kauffelt

Vor dem Amtsgericht Borken musste sich das Ehepaar verantworten.

RAESFELD/BORKEN. Um einen Fall des unerlaubten Anbaues von Betäubungsmitteln ging es am Montag vor dem Borkener Strafrichter. Angeklagt war ein Ehepaar aus Raesfeld, er 37, sie 40 Jahre alt. Die Anklage warf beiden vor, von Ende 2019 bis Anfang 2020 in der Wohnung Betäubungsmittel angebaut zu habe...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten