Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Das Wetter in
Borken
Heute
8°/17°
Raesfeld

Auto überschlägt sich: Raesfelder bleibt unverletzt

30.000 Euro Schaden bei Unfall auf der Weseler Straße

Donnerstag, 19. September 2019 - 14:56 Uhr

von Borkener Zeitung / pd

Nach einem missglückten Überholmanöver auf der Weseler Straße hat sich das Auto eines Raesfelders zweimal überschlagen. Der 19-Jährige blieb unverletzt.

Foto: BZ-Archiv

+++Symbolbild+++

RAESFELD. Nach Angaben der Polizei war ein 21 Jahre alter Raesfelder am Donnerstagmorgen mit einem Traktor-Anhänger-Gespann auf der Weseler Straße aus Richtung Raesfeld kommend unterwegs. Als er nach links in die Löchter Kämpe abbiegen wollte, wurde er durch einen 19 Jahre alten Autofahrer aus Raesfeld überholt. Es kam zum seitlichen Zusammenstoß, in dessen Folge der Wagen von der Straße abkam, in den Straßengraben geriet und sich zweimal überschlug.

Der 19-Jährige überstand den Unfall unverletzt, ebenso der Traktorfahrer. Der Sachschaden wird insgesamt auf zirka 30.000 Euro geschätzt.


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.