Kreis Borken

Coronavirus: 551 aktuell Infizierte im Kreis Borken

Aktuelle Zahlen der Kreisverwaltung Borken

Dienstag, 19. Januar 2021 - 09:13 Uhr

von Christiane Göke

Mit Stand 18. Januar, 24 Uhr, hat die Kreisverwaltung die aktuellen Zahlen zur Ausbreitung des Coronavirus veröffentlicht. Es gibt 17 Neuinfektionen.

Foto: Uncredited

KREIS BORKEN. Die 7-Tage-Inzidenz bleibt für den Kreis Borken fast unverändert im Vergleich zum Vortag. Für den 18. Januar zeigt die Statistik einen Wert von 74,3 an. Diese Zahl gibt an, wie viele Menschen in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner mit dem Virus infiziert wurden.

17 Neuinfektionen wurden für den 18. Januar registriert. Damit steigt die Zahl der Menschen, die seit Ausbruch der Pandemie positiv getestet worden sind, auf 7584. In dem selben Zeitraum sind 6875 Menschen genesen. Aktuell sind 551 Menschen infiziert. Im Zusammenhang mit dem Coronavirus wurden 158 Todesfälle registriert. Das sind drei mehr als am Vortag. Verstorben sind eine 94-jährige Frau aus Ahaus, eine 83-jährige Frau aus Gronau und eine 91-jährige Frau aus Gescher.

Situation in den Krankenhäusern

Am Klinikum Westmünsterland werden derzeit 46 Patienten (Vortag 59) stationär behandelt, 6 (5) davon befinden sich auf der Intensivstation. Im St. Antonius-Hospital Gronau werden zurzeit 13 (12) Patienten behandelt, 5 (4) davon auf der Intensivstation.

Weitere Informationen zur Situation im Kreis Borken finde Sie in unserem täglichen Live-Ticker.