Heiden

Heiden: Beschwerden über Pferdeäpfel häufen sich

Ordnungsamtsleiter appelliert an Tierhalter

Samstag, 17. Oktober 2020 - 09:00 Uhr

von Gabi Kowalczik

Christian Richters, der Leiter des Heidener Ordnungsamtes, bemerkt einen generellen Anstieg von Beschwerden während der Coronavirus-Pandemie. In den vergangenen Wochen haben sich vor allem Beschwerden über Pferdeäpfel auf den Straßen gehäuft. Richters appelliert an die Tierhalter.

Foto: Gabi Kowalczik

Christian Richters befasst sich mit den Beschwerden.

HEIDEN. Beschwerden über tierische Hinterlassenschaften gehören in vielen Ordnungsämtern zum alltäglichen Geschäft. Das ist auch in Heiden nicht anders. Während es sonst aber fast immer die Hundehalter sind, die in der Kritik stehen, häufen sich im Heidener Rathaus zurzeit Beschwerden über größere ...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten