Borken

Spielhalle in Borken muss schließen

Verwaltung setzt Abstandsregel um

Samstag, 21. November 2020 - 07:00 Uhr

von Markus Schönherr

Im Neutorviertel muss eine Spielhalle zum 1. Dezember schließen. Sie verstößt gegen Abstandsregeln, die seit 2017 gelten. Spielhallen müssen mindestens 350 Meter voneinander entfernt sein. Diese Vorgabe halten drei Spielhallen nicht ein. Nach einer Übergangsfrist hat die Stadtverwaltung nun entschieden, dass die mittlere schließen muss.

Foto: Schönherr

Die Playland-Spielhalle muss schließen.

BORKEN. Wenn nach dem Ende der aktuell gültigen Corona-Auflagen die Spielhallen wieder öffnen dürfen, wird eine nicht dabei sein. Das „Playland“ an der Johanniterstraße in der Nähe des Neutor-Kreisels wird für immer geschlossen bleiben. Nicht ein freiwilliger Rückzug des Betreibers steckt dahinter,...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten