Borken

So unterstützt der Staat die Unternehmen

Von November- bis Überbrückungshilfe

Mittwoch, 20. Januar 2021 - 12:00 Uhr

von Markus Schönherr

Wer durch die Corona-Auflagen verursachte wirtschaftliche Einbußen hat, kann in der Regel staatliche Hilfen beantragen. Seit Beginn der Corona-Pandemie haben Bund und Länder zahlreiche Programme aufgelegt. Auch das Kurzarbeitergeld und steuerliche Veränderungen gehören dazu. Hier gibt es Informationen zu den aktuellen Wirtschaftshilfen, die unter den Begriffen November- und Dezemberhilfen sowie Überbrückungshilfen II und III bekannt sind.

Foto: Sebastian Kahnert

+++Symbolbild+++

BORKEN. Bei der November- und Dezemberhilfe handelt es sich um eine „außerordentliche Wirtschaftshilfe des Bundes für Unternehmen, Betriebe, Selbstständige, Vereine und Einrichtungen, deren Betrieb aufgrund der zur Bewältigung der Pandemie erforderlichen Maßnahmen temporär geschlossen wird“ – so he...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten