Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Das Wetter in
Borken
Heute
8°/17°
Borken

Sängervereinigung 1925 Borken lädt zum Konzert ein

Vennehof wird zum Caféhaus

Freitag, 20. September 2019 - 13:00 Uhr

von Borkener Zeitung / pd

Der Vennehof soll zum Caféhaus werden: Das verspricht die Sängervereinigung 1925 Borken, die am Sonntag, 29. September, zum Herbstkonzert einlädt.

Foto: pd

Die Sängervereinigung 1925 Borken lädt zum Herbstkonzert in den Vennehof ein.

BORKEN. Neben ihren anderen Auftritten gebe es alle zwei Jahre durch die Sängervereinigung einen besonderen Höhepunkt: das Herbstkonzert, teilt der Chor mit. Hierfür probe der Männerchor schon seit Monaten und eröffne den Musikfreunden einen Einblick in das reichhaltige Repertoire der Sängervereinigung.

Immer deutlicher sei in den vergangenen Jahren die Handschrift des derzeitigen musikalischen Leiters geworden, heißt es weiter. Seit mehr als fünf Jahren regelt Stephan Lemanski zur Zufriedenheit des Chores die musikalischen Belange des Männerchores.

Musikalischer Blumenstrauß

Auch dieses Mal habe er es verstanden, einen bunten musikalischen Blumenstrauß zu binden, der sich zeitlich streckt vom einschmeichelnden Ohrwurm eines „Bajazzo“ (R. Leoncavallo) bis zum aktuellen Song „Freiheit“ von Marius Müller-Westernhagen, Auch der Höhner-Klassiker „Wir halten die Welt an“ gehöre zum Programm. Dieser Titel könnte auch das Motto der Sängervereinigung sein, denn in ihren Liedern wollen die Sänger zeigen, wie erfrischend und gemeinschaftsfördernd das Singen im Chor sei.

Den musikalisch-klassischen Part des Nachmittags wird der Bassist Stefan Drees übernehmen. Bei ihm können sich die Zuhörer auf bekannte Werke von Ludwig van Beethoven bis Franz Schubert freuen, die der Solist interpretierem wird.

Kaffee und Kuchen gehören dazu

Aber was wäre ein Caféhaus-Konzert ohne Café?, fragt der Chor. Oder auf Münsterländisch: Kaffee und Kuchen gehören dazu und sind im Eintrittspreis enthalten. Nach dem Einlass ab 15 Uhr können sich die Besuchern zunächst stärken.

Um 16 Uhr beginnt der musikalische Teil des Sonntagnachmittags mit den Vorträgen des Chores und des Solisten. Sie werden diesmal am Flügel begleitet von Franz-Josef Bieling.

Eintrittskarten sind zu bekommen im Musikhaus Senft und bei Juwelier Saure sowie bei den Mitgliedern der Sängervereinigung.


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.